/ Kursdetails

202-3902-O Ungarische Küche - Langosch und Pogatscha

Beginn Mi., 13.01.2021, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hilda Inhof
Kursort Mittelschule Veitsbronn, Siegelsdorfer Str. 24, Schulküche,

Pogatscha ist ein salziges Kleingebäck, das möglichst warm gegessen werden sollte. Die in Größe und Geschmack sehr unterschiedlichen Pogatscha haben eines gemeinsam: ihre runde Form, deren Durchmesser von der Größe eines Fingerhutes bis zu der eines Wasserglases variieren kann.
Langos nennen die Ungarn einen Fladen, der - ursprünglich aus Kartoffel- oder Brotteig - in Fett ausgebacken wird. Man reicht warmen Langos zusammen mit Tee als Abendessen oder mit Gemüsesuppe vorher als Mittagessen. Meistens jedoch wird er außer Haus verspeist, denn es handelt sich um den beliebtesten und preiswertesten Imbiss Ungarns.
Wir backen einige Variationen Pogatscha und Langos und genießen vorher eine Suppe.

Bitte Getränk, Schürze, Geschirrtücher und Behälter für "Mitnehmsel" mitbringen.

Die Materialumlage in Höhe von 10,00 € bezieht sich auf Lebensmittel und Rezeptmappe und ist bereits in der Kursgebühr enthalten.

Gesunde Ernährung ist grundlegender Bestandteil aller vhs-Kochkurse!




Bild von Janos Knopf (Bild von Janos Knopf)

Kursort

Mittelschule Veitsbronn, Schulküche




Termine

Datum
13.01.2021
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Mittelschule Veitsbronn, Siegelsdorfer Str. 24, Schulküche,