192-1101-O Ludwig Erhard - sein Leben und Wirken

Beginn Fr., 17.01.2020, 13:00 - 15:30 Uhr
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Sabine Stockert
Kursort Ludwig Erhard Zentrum, Ludwig-Erhard-Str. 6, 90762 Fürth,
Treff: 13.00 Uhr Haltestelle Bürgerhalle, Vacher Straße, Obermichelbach

Das Ludwig Erhard Zentrum in Fürth ist ein Museum zur Erinnerung an den in Fürth geborenen Bundeskanzler Ludwig Erhard. Es soll Leben und Wirken Erhards und die Soziale Marktwirtschaft einer breiten Öffentlichkeit vermitteln und politische, zeithistorische und ökonomische Bildung vereinen.
Das Museum besteht einerseits aus dem renovierten Geburtshaus Erhards und andererseits aus dem Neubau auf der anderen Straßenseite neben dem Fürther Rathaus. Das Geburtshaus in der Ludwig-Erhard-Straße 5 ist als Einzeldenkmal und als Teil des Ensembles Altstadt denkmalgeschützt.
Gemeinsam besuchen wir die Dauerausstellung und werden durch das Leben und Wirken des Menschen, Wissenschaftlers, späteren Politikers, Bundeswirtschaftsministers und Bundeskanzlers Ludwig Erhard geführt.

Nach der Führung kehren wir im "Café Luise" ein (auf eigenen Kosten), welches früher das Weißwarengeschäft der Familie Erhard beherbergte.

Die Kursgebühr beinhaltet die Bus- und U-Bahnfahrten, Eintritt, Führung und Begleitung. Die Fahrkarten werden von der VHS besorgt. Sollten Sie keine Fahrkarte benötigen, bitte bei der Anmeldung angeben, die Kursgebühr verringert sich dann auf 9,00 €.

Treffpunkt: Haltestelle Bürgerhalle Obermichelbach, Vacher Straße, 13.00 Uhr





Kursort

Ludwig Erhard Zentrum Fürth

Ludwig-Erhard-Straße 6
90762 Fürth

Termine

Datum
17.01.2020
Uhrzeit
13:00 - 15:30 Uhr
Ort
Ludwig-Erhard-Straße 6, Ludwig Erhard Zentrum, Ludwig-Erhard-Str. 6, 90762 Fürth,
Treff: 13.00 Uhr Haltestelle Bürgerhalle, Vacher Straße, Obermichelbach