Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldungen

werden sofort nach Erscheinen des Programmheftes angenommen. Sie können per Kontaktformular auf www.vhs.obermichelbach.de, per E-Mail, Post oder FAX erfolgen, wenn der Anmeldung ein SEPA-Mandat beigefügt wird bzw. die Vorlage bestätigt wird.

Bei der persönlichen Anmeldung in der Geschäftsstelle ist Barzahlung möglich. Einschreibe- und SEPA-Formulare finden Sie am Ende des Programmheftes und auf der Homepage der VHS Obermichelbach.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen nach Eingang eine schriftliche Bestätigung (per Mail oder per Post). Falls ein Kurs nicht stattfindet oder bereits ausgebucht ist werden Sie entweder telefonisch oder per Mail verständigt.

Alle Neuanmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangsdatums berücksichtigt. In einzelnen Kursen können sich die Teilnehmer aus dem laufenden Semester vorrangig eintragen.

Aus wirtschaftlichen und organisatorischen Gründen ist es erforderlich, sich für alle Veranstaltungen (Vorträge, etc.) v o r h e r anzumelden.

Kursgebühr

Die Kursgebühr wird in der Regel nach Kursbeginn eingezogen, bei Einzelveranstaltungen ca. 1 Woche vor dem Termin. Eine schriftliche Vorankündigung (Pre-Notifikation) ergeht mindestens 2 Geschäftstage vor Fälligkeit auf dem günstigsten der VHS zur Verfügung stehenden Weg (z.B. E-Mail oder per Post). Rücklastschriftgebühren der Bank, die durch einen unberechtigten Widerruf, nicht ausreichende Kontoangaben oder Kontodeckung entstehen, gehen zu Lasten des Kontoinhabers.

Ein Eintritt in bereits laufende Kurse ist nur nach Absprache mit dem/der jeweiligen Dozenten/in möglich. In diesem Fall ist ebenfalls die volle Kursgebühr fällig.

Rücktrittsrecht

Ein Rücktritt ist, egal aus welchem Grund, nur bis 10 Tage vor Beginn des Kurses möglich, und zwar gegen eine Bearbeitungsgebühr von 4,00 Euro. Bei späterem Rücktritt oder Nichtteilnahme am Kurs (z.B. wegen Krankheit oder persönlicher Verhinderung), ist die Kursgebühr trotzdem fällig und es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren.

Die VHS Obermichelbach behält sich vor, Veranstaltungen bei denen die Mindestteilnehmerzahl (in der Regel 10 Teilnehmer) nicht erreicht ist, gegen Rückzahlung bereits entrichteter Gebühren vom Programm abzusetzen. Evtl. können unterbesetzte Kurse in Absprache mit den Teilnehmern auch verkürzt oder durch Gebührenaufschlag als Intensivkurse laufen.

Durchführung der Kurse

Semesterbeginn des Frühjahr-Sommer-Semesters 2019 ist Montag, 25. Februar 2019

Die einzelnen Kurse finden, wenn nicht anders angegeben, 1x pro Woche statt. Der Kursbeginn und der Kursort sind bei jedem Kurs angegeben. Ausgefallene Kursstunden werden nachgeholt. Während der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen finden in der Regel keine Kurse statt. Ausnahmen sind die Sommerkurse.

Die VHS ist berechtigt, bei Verhinderung der Dozentin/des Dozenten oder bei nicht zur Verfügung stehen der vorgesehenen Räumlichkeiten, ausfallende Unterrichtseinheiten bis spätestens 3 Wochen nach Kursende nachzuholen.

Kursorte

Bürgerhalle Obermichelbach, Vacher Straße 25, 90587 Obermichelbach

Dorfgemeinschaftshaus, Burgstallstraße 6, 90587 Obermichelbach

oder an denen in der Kursbeschreibung angegebenen Adressen

Haftung

Die Dozenten und Teilnehmer an sämtlichen Veranstaltungen der VHS Obermichelbach haften in allen Bereichen selbst. Eine Haftung der VHS für Schäden jeglicher Art, Unfällen und Diebstählen ist ausgeschlossen. Es besteht keine Schulwegversicherung für Dozenten, Teilnehmer und auch nicht für Kinder. Bitte beachten Sie dies besonders bei Kinderkursen und sorgen Sie für einen sicheren Hin- und Heimweg Ihrer Kinder. Bitte bringen Sie Ihre Kinder bis zum Kursraum und vergewissern Sie sich, dass die Dozentin / der Dozent anwesend ist.