Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden S O F O R T nach Erscheinen des Programmheftes angenommen.

Sie können sich per Kontaktformular auf www.vhs.obermichelbach.de, per Post bzw. FAX mit dem im Programmheft enthaltenen Formular anmelden sowie persönlich in der Geschäftsstelle zu den genannten Zeiten. Bei der persönlichen Anmeldung ist Barzahlung möglich.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen nach Eingang eine schriftliche Bestätigung (per Mail oder per Post). Die Gebühr ist innerhalb von 10 Tagen nach Einschreibung, spätestens aber 1 Woche vor Kursbeginn fällig und zu überweisen.

Bitte überweisen Sie auf folgendes Konto:

Empfänger:      Gemeinde Obermichelbach VHS

Bank:               Sparkasse Fürth

IBAN:               DE95 7625 0000 0240 2139 83

Verwendungszweck:    VHS-Kurs Nr. ____

Bei Kursen, in denen der Kontoinhaber nicht identisch mit dem/der Teilnehmer/in ist, bitte unbedingt den Namen des Teilnehmers / der Teilnehmerin angeben.

Falls ein Kurs nicht stattfindet oder bereits ausgebucht ist werden Sie entweder telefonisch oder per Mail verständigt. Bereits überwiesene Gebühren werden kurzfristig zurückerstattet.

Alle Neuanmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangsdatums berücksichtigt. Bei ausgebuchten Kursen entscheidet die Reihenfolge des Zahlungseinganges. In einzelnen Kursen können sich die Teilnehmer aus dem laufenden Semester vorrangig eintragen.

Ein Rücktritt ist, egal aus welchem Grund, nur bis 10 Tage vor Beginn des Kurses möglich, und zwar gegen eine Bearbeitungsgebühr von 4,00 Euro. Bei späterem Rücktritt oder Nichtteilnahme am Kurs (z.B. wegen Krankheit oder persönlicher Verhinderung), ist die Kursgebühr trotzdem fällig und zu überweisen bzw. besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren.

Die VHS ist berechtigt, bei Verhinderung der Dozentin/des Dozenten oder bei nicht zur Verfügung stehen der vorgesehenen Räumlichkeiten, ausfallende Unterrichtseinheiten bis spätestens 3 Wochen nach Kursende nachzuholen.

Die VHS Obermichelbach behält sich vor, Veranstaltungen bei denen die Mindestteilnehmerzahl (in der Regel 10 Teilnehmer) nicht erreicht ist, gegen Rückzahlung bereits entrichteter Gebühren vom Programm abzusetzen. Evtl. können unterbesetzte Kurse in Absprache mit den Teilnehmern auch verkürzt oder durch Gebührenaufschlag als Intensivkurse laufen.

Ein Eintritt in bereits laufende Kurse ist nur nach Absprache mit dem/der jeweiligen Dozenten/in möglich. In diesem Fall ist ebenfalls die volle Kursgebühr fällig.

Aus wirtschaftlichen und organisatorischen Gründen ist es erforderlich, sich für alle Veranstaltungen (Vorträge, etc.) v o r h e r anzumelden.

Die einzelnen Kurse finden, wenn nicht anders angegeben, 1x pro Woche in den entsprechenden Räumen der VHS in der Bürgerhalle, Vacher Straße 25, Obermichelbach statt. Die Räume sind in den Kursbeschreibungen angegeben.

Haftung

Die Dozenten und Teilnehmer an sämtlichen Veranstaltungen der VHS Obermichelbach haften in allen Bereichen selbst. Eine Haftung der VHS für Schäden jeglicher Art, Unfällen und Diebstählen ist ausgeschlossen. Es besteht keine Schulwegversicherung für Dozenten, Teilnehmer und auch nicht für Kinder. Bitte beachten Sie dies besonders bei Kinderkursen und sorgen Sie für einen sicheren Hin- und Heimweg Ihrer Kinder. Bitte bringen Sie Ihre Kinder bis zum Kursraum und vergewissern Sie sich, dass die Dozentin / der Dozent anwesend ist.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht (nur für die VHS Obermichelbach)
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
  

Volkshochschule Obermichelbach
Vacher Straße 25, 90587 Obermichelbach
Tel.: 0911/99755-22 Fax: 0911/99755-11, vhs@obermichelbach.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail)

über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das im Heft beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Hat der von Ihnen gebuchte Kurs oder die gebuchte Veranstaltung (= Dienstleistung) bereits während der Widerrufsfrist begonnen, so haben wir das Recht einen angemessenen Betrag einzubehalten, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.
Hierzu gehören z.B. auch: Kochkurse, Tagesfahrten, Musicalkarten und Reisen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und wir mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Hausordnung

Bitte beachten Sie die Hausordnung der Bürgerhalle Obermichelbach und des Dorfgemeinschaftshauses, Burgstallstraße 6, die ein Rauchverbot in allen Räumen einschließt.

Kontakt

Volkshochschule Obermichelbach
Vacher Straße 25
90587 Obermichelbach

Ansprechpartnerin:
Frau Sabine Stockert

Tel.: +49 911 99755-22
E-Mail: vhs@obermichelbach.de

Öffnungszeiten

Die Geschäftsstelle ist in der Regel zu folgenden Zeiten besetzt:
Mo:  09:00 - 12:00 Uhr
Di:   09:00 - 12:00 Uhr
Mi:   09:00 - 12:00 Uhr
Do:  15:00 - 17:00 Uhr




Bankverbindung

Gemeinde Obermichelbach VHS
Sparkasse Fürth
IBAN: DE95 7625 0000 0240 2139 83
BIC:   BYLADEM1SFU
Verwendungszweck: VHS-Kurs Nr. ____
Teilnehmer/-in: ____________________





VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen